Was da los ?

Sicherlich wundert sich schon der eine oder andere warum ihr nichts mehr von uns hört , aber das hat natürlich einen Grund. In diesem Fall sind es viele akut kranke Katzen und nicht endende Tierarzt besuche. Leider hat uns die kleine Mala ansteckende Darmbakterien eingeschleppt und viele haben sich damit angesteckt. Das heißt in diesem Fall für alle betroffenen 14 Tage Tabletten eingeben. Dann schleppte uns die kleine Pauline Ohrmilben ein also steckten sich auch damit einige wenige an. Somit war eine längere Tierärztliche Behandlung nötig. Leider wurden die beiden bevor sie zu uns kamen wohl nicht so tierärztlich untersucht wie uns gesagt wurde , ist halt ärgerlich aber jetzt auch nicht mehr zu ändern. Wir sind jetzt mit den Milben Problem auf einem guten Weg . Mit den Darmbakterien sind wir leider noch nicht so weit wie erhofft da die Medikamente nicht so gut anschlagen wie erhofft. Dann hatte Maria seid einiger Zeit eine wunde Stelle die sich als Behandlungs resistent zeigte. Da durch ihre Querschnittslähmung die Wunde nicht so gut durchblutet wird muss sie jetzt auf Anweisungen des Arztes alle 2 Stunden Wechselduschen, das klappt sehr gut und die Wunde heilt jetzt auch dank der Salbe zusehends. Das ist natürlich sehr Zeitintensiv aber wir sind unendlich froh endlich die richtige Behandlung gefunden zu haben. Heute gab der Tierarzt dann auch grünes Licht für Maria , es sieht alles sehr gut aus bei ihr. Unsere Sina war heute auch beim Arzt den sie wird sehr steif im laufen und ihr Fell ist sehr schlecht geworden . Die Blutwerte waren soweit ok, nur ihre Zähne benötigen eine Sanierung. Auch Happy war heute mit zum Tierarzt. Leider geht es ihm nicht ganz so gut . Seine entzündungswerte sind extrem hoch . Auch er benötigt eine Zahnbehandlung da auch sein Zahnfleisch in Mitleidenschaft gezogen ist. Dadurch bedingt nimmt er seine Medikamente für die Schilddrüse natürlich nicht und dadurch sind auch die Werte sehr schlecht. Der Knopf hatte heute auch einen Termin da er seid Tagen extrem sabbert. Mit Knopf fahren wir nur im Notfall zum Arzt da es durch seine Neurologischen Probleme immer ein großes Risiko ist wenn er Stress hat. Wie schon befürchtet war es Zuviel Stress für ihn und er hat beim Tierarzt schlapp gemacht. Er konnte aber stabilisiert werden und er wurde weiter untersucht. Leider konnte nicht in sein Maul geschaut werden da er sich dabei schon wieder extrem aufregte. Er bekam aber Medikamente die ihm jetzt erst einmal helfen. Leider stellte sich heraus das sich bei ihm in beiden Augen Tumore bilden . Wenn diese weiter wachsen oder zu schnell wachsen dann müssen wir mit ihm zu einem Augenspezialisten . Der nächste geplante Tierarzt Termin ist jetzt der 29.12. da haben Happy und Knopf einen Termin , Happy für die Zähne und Knopf wird auch schlafen gelegt damit genau geschaut werden kann ob ihm die Zähne oder etwas anderes die Probleme bereiten. Wie ihr seht oder vielleicht auch schon der eine oder andere vermutet hat ist das der Grund warum hier in letzter Zeit stille war. Hier ist zwar immer viel zutun aber wenn noch extra Pflege gefordert ist dann ist die Zeit echt knapp. Da uns die letzten Wochen finanziell echt schwer getroffen haben sind wir über Hilfe dankbar. Wir lassen es euch wissen wie es mit Happy und Knopf weitergeht

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.